Überspringen zu Hauptinhalt

(Re)Start: Auf zu neuen Ufern

Talent allein reicht nicht, denn entscheidendes Wissen ist der zweite wichtige Faktor für den Unternehmenserfolg. Passend zu diesem Thema haben pr://ip - Primus Inter Pares, das Existenzgründungsbüro Münster und die Steuerberatung Frank Schnell am 05. Dezember 2012 zur Eröffnung der neuen…

„Zahlen bitte!?“ Was Blogger dürfen, müssen, können

Unseren Praktikanten Emanuel Bussemas hat die Frage umgetrieben, was man als Blogger eigentlich darf und was nicht – in punkto Zitieren, Einbetten, Teilen. Er hat sich durch das Dickicht der rechtlichen Regelungen und Fallstricke gearbeitet und seine Ergebnisse hier zusammengefasst – die Basics für den anständigen Blogger.

NEXT Berlin 2012: A Lesson in Blogger Diligence

This year, pr://ip was again responsible for NEXT Conference's Blogger relations. We invited more than 40 Bloggers from more than 15 countries and tried to make their NEXT12 experience as smooth as possible. Working with so many different, interesting and…

Aushängeschild Corporate Blog?

Es lockt mit der Verbesserung von Kundenbeziehungen, Suchmaschinenoptimierung und lässt sich einfach mit Inhalten füllen. So wie Unternehmenshomepage, Facebook- und Twitteraccount gehört inzwischen auch das Corporate Blog zum unternehmerischen Must-have. Und auch hier lohnt sich die Frage nach Berechtigung und…

Ein U Snap-Poster In Der Münsteraner Innenstadt. Der Mehrwert Wird Nicht Klar.

Apps, Apps, Apps! Aber bitte für jeden!

Unsere Praktikantin Alice Greschkow ist unter die Smartphone-Jünger gegangen - und hat sich direkt in eine ganz bestimmte Art von App verliebt. Was den besonderen Reiz an barcoo, Quickmark, U snap und Co. ausmacht - und woran es auf Seiten…

Facebookfakes und die Fake-Experten

Eigentlich sollte man ja meinen, inzwischen habe auch der Letzte mitbekommen, dass viele der bei Facebook kursierenden Meldungen nur Fakes oder sogenannte Hoax sind, die alle Freunde mit Spam überschütten. Sogar bild.de hat schon über das Problem berichtet – und die stehen nun wirklich nicht im Verdacht, besonders tiefgründig über Zusammenhänge im Web zu sinnieren. Doch weit gefehlt.
An den Anfang scrollen