Überspringen zu Hauptinhalt

Schleichwerbung und Suchmaschinenmanipulation in der Blogger-Szene? via @Meedia

Jeder selbsternannte Internet Professional mit gefährlichem Halbwissen weiß inzwischen längst, wie wohlwollend Google & Co Links aus der Blogosphäre in ihrem Suchmaschinenalgorhythmus bewerten. Der Grund hierfür liegt in der scheinbaren Integrität und persönlichen Empathie der Blogosphere. Wie schlecht es darum bestellt ist, verdeutlicht der vermeintliche Skandal, den Meedia.de mit Hilfe von Sascha Pallenberg öffentlich gemacht hat.

Night of the bloggers

Das hat man selten als vierfacher Familienvater: ein Überangebot an Abendprogramm. Statt Kinder ins Bett bringen, letzte Arbeiten erledigen und vor dem Fernsehen die Bettschwere kommen lassen, stehe ich am 16. September vor einem echten Problem. Hatte bisher der Kaminabend…

Social Media Management

Die Frage, warum soviele PR-Verantwortliche Angst vor "Graswurzelbewegungen" wie der Bloggerszene oder den Social Communities haben, ist schon so oft gestellt worden, dass ich das an dieser Stelle nicht noch einmal aufgreifen will. Letztlich, so glaube ich zumindest, ist es…

An den Anfang scrollen