Überspringen zu Hauptinhalt

Night of the bloggers

Das hat man selten als vierfacher Familienvater: ein Überangebot an Abendprogramm. Statt Kinder ins Bett bringen, letzte Arbeiten erledigen und vor dem Fernsehen die Bettschwere kommen lassen, stehe ich am 16. September vor einem echten Problem. Hatte bisher der Kaminabend des Online-Vermarkterkreises (OVK) absolute Priorität findet sich an anderer Stelle in Düsseldorf ein wirklich schönes Kontrastprogramm: Die “Night of the bloggers“. Organisiert von Djure Meinen und Mario Sixtus dürfte sich hier so ziemlich alles einfinden, was in der Bloggerszene Rang und Namen hat. Und so muss ich meine Pläne für diesen Abend ernsthaft in Frage stellen. Noch habe ich ja ein bisschen Zeit, aber angesichts des begrenzten Platzangebots, dürfte bei 100 Teilnehmern Schluss sein. Denjenigen, denen der Zutritt zum exklusiven OVK-Event verwehrt bleibt, stellt sich dieses Problem nicht. Manchmal ist es eben doch gut, wenn man nicht die Wahl hat. Wir sehen uns

An den Anfang scrollen