Überspringen zu Hauptinhalt
Kings Of Content Creation & Queens Of Automation Auf Dem AXCD

Kings of Content Creation & Queens of Automation auf dem AXCD

Schon im letzten Jahr war der Automation Meets Content Day (AXCD) ein Magnet für Interessierte, Anwender und Partner der Automatisierungslösung von AX Semantics. 2020 schlägt das Content-Herz des Events rein digital, dafür umso lauter – dank zahlreicher renommierter Experten aus der Praxis.

Auch in Pandemie-Zeiten lässt sich AX Semantics nicht davon abbringen, spannende Köpfe zum Thema Textautomatisierung und Content Marketing zusammenzubringen. Im Krisenjahr 2020 allerdings virtuell. Am 6. Oktober lädt der AXCD zu Austausch, Interaktion und Networking rund um das Thema Content-Automatisierung.

Der Automation Meets Content Day 2020: Mit Daten zum kreativen Schreibprozess

Wie werden Redaktionsprozesse und erfolgreich Inhalte der Zukunft aussehen? Was sind aktuelle Trends und Chancen im Content Marketing? Wie automatisiert man tausende Produkttexte in mehreren Sprachen innerhalb weniger Wochen? Der AXCD hat Antworten auf viele Fragen und erklärt den effektiven Einsatz von Technologie für die Optimierung von Content-Marketing-Prozessen. Spannende SpeakerInnen präsentieren in Vorträgen und Workshops ihr Know-how.

„Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein tolles Line-up aus Top-Referenten, Anwendern und Partnern“, freut sich Saim Alkan, Gründer und CEO von AX Semantics. Er selbst eröffnet die Veranstaltung mit dem Vortrag “Write first! The author in focus”, in dem er über die Rolle des natürlichen Schreibprozesses bei der Textautomatisierung spricht. “Mit unserer neuen Version “write first” stellt AX den menschlichen Kreativprozess in den Fokus bei der Entwicklung der NLG-Technologie”. Sein Ziel: Die hybride Redaktion zum Standard in Unternehmen machen

Die Highlights des AXCD im Überblick

Der AXCD beeindruckt mit der Expertise führender Köpfe der Content-Welt. Vordenker aus dem Online Marketing und E-Commerce versammeln sich, um über Textautomatisierung und Content-Strategien zu sprechen. Ein kurzer Überblick über die Highlights des Tages::

  • The Evolution of Content – Status quo von SEO und Content: 9:30-10:00 Uhr

Für einen Talk auf dem AXCD kommen ehemalige Kollegen zusammen – so auch Björn Darko und Malte Landwehr, ehemalige Searchmetrics-Buddys. Die Online-Marketing-Profis sprechen über SEO-Trends und die Evolution von Content im Marketing-Mix von Unternehmen. 

  • Beziehungen zur Zielgruppe durch Content herstellen: 10:45-11.15 Uhr

Pia Frey, die Co-Gründerin von Opinary, ist eine Expertin durch und durch,wenn es um innovative Content-Formate geht. Ihre Devise? Um relevanten Content für die Zielgruppen zu generieren, muss man die richtigen Fragen stellen und mit der Zielgruppe interagieren. In ihrem Vortrag erklärt sie, warum das für Unternehmen so wichtig ist.

  • Rankings mit Google Snippets beeinflussen: 16:30-17:00 Uhr

Felix Beilharz ist ein bekanntes Gesicht auf diversen Online-Marketing-Konferenzen. Auf dem AXCD spricht er darüber, wie man die Google-Suche mit Snippets erfolgreich nutzen kann und wie Rankings mit wenig Aufwand zustande kommen. 

  • Die Personal Brand auf LinkedIn & Co. stärken: 17:40-18.10 Uhr

“Hört auf zu verkaufen!”: Auf LinkedIn hasst Céline Flores Willers nichts so sehr wie Spam-Nachrichten zu Services und Produkten. Und sie weiß, wovon sie spricht: In beiden letzten Jahren war sie eine der TOP 25 LinkedIn-InfluencerInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf dem AXCD gibt sie Tipps für ein gelungenes Personal Branding über Social Media.

Neben namhaften Speakern sind auch Partner und Anwender von AX Semantics auf dem AXCD dabei:

  • Die Möglichkeiten der Automatisierung auf Amazon nutzen: 10:15-10.45 Uhr

Stefan Gutheil ist Experte für Amazon-Verkäufe. Wie Sie Ihre Produkttexte, -Bilder und -Videos dort automatisieren können, verrät er in seiner Session.

  • Mit automatisierter Qualitätsüberprüfung keine Abstriche machen: 12:00-12:30 Uhr

Jan Kaiser und Thomas Schertler von Vetter setzen auf Qualität: Ihre automatisierten Texte müssen den hohen Anforderungen der Pharma-Branche gerecht werden. Auf dem AXCD zeigen sie, warum regelmäßige manuelle Prüfung nicht ausreicht – und warum automatische Qualitätskontrolle die bessere Wahl ist. Mit einer eigens entwickelten Lösung haben sie einen innovativen Text-Check im Unternehmen etabliert. 

  • Auf Erfahrungen anderer aufbauen: 15:45-16:15 Uhr

Abhängig von der Digitalisierungsstufe des Unternehmens begegnen die Mitarbeiter verschiedenen Hürden und Leichtigkeiten, wenn sie die Textautomatisierung einführen wollen. Tessa Bräutigam hat dies bereits in zwei Firmen erlebt. Auf dem AXCD teilt sie ihre Erfahrung mit den Teilnehmern: Die Unternehmenskultur ist entscheidend.

  • Texte im E-Commerce automatisch und schnell erzeugen: 17:00-17.30 Uhr

Jakob Høy Biegel, der Erfinder von SkatePro, hat mit AX Semantics in 3 Monaten 3000 Produkttexte in 17 verschiedenen Sprachen erstellt. In seinem Vortrag spricht er darüber, wie er Textautomatisierung in seinem Online-Shop strategisch eingesetzt hat.

 

Teilnehmer erwartet ein Tag voller Inspiration und Learnings rund um Textautomatisierung und Content Marketing! Das Ticket für den AXCD am 6. Oktober und damit der Zugang zu allen Vorträgen und Masterclasses erhalten Sie für 59 Euro.

An den Anfang scrollen