Überspringen zu Hauptinhalt
NEXT Berlin: Advanced And European.

NEXT Berlin: Advanced and european.

Morgen beginnt die NEXT Conference in Berlin. Ich gebe zu, ich hatte Schwierigkeiten mir in den letzten Wochen einen Überblick zu verschaffen und so am Ball zu bleiben, wie man es eigentlich tun sollte. So ist es mir erst über das Wochenende gelungen mir über den Rahmen und das Programm einen Überblick zu verschaffen. Meine anfängliche Skepsis in punkto neuer Location (BCC statt Station) und Sprechern/Gästen, die zuletzt gefeatured wurden (Steinbrück und Scoble) ist großer Neugier gewichen. Warum? Ganz einfach: Es gab in den letzten Jahren wohl keine Konferenz, bei der ich so wenige Sprecher kenne…

NEXT Berlin vom 23. bis 24. Mai 2013

Logo NEXT Berlin

Was mir nach Durchsicht des Programms auffällt ist, dass die NEXT sich – Ausnahmen bestätigen die Regel – zu einer wirklich europäischen Konferenz emanzipiert hat. Wenn es künftig noch gelingt, die Ausnahmen (etwas zuviel deutsche Agenturwelt – nicht nur aus dem eigenen Hause) in den Griff zu bekommen, sehe ich hier nach wie vor Potenzial. Zugleich scheint mir das Motto dieses Jahr sehr feuilletonistisch gewählt, hat aber einen klar erkennbaren Businessbezug, den die Konferenzmacher im Blog der NEXT auch gut erläutern. Einzig in punkto Berliner Congress Centrum bleiben Fragezeichen. Berlin steht für ein anderes Umfeld. Es wäre durchaus gut gewesen, dem weiterhin Rechnung zu tragen. Andererseits gelingt es so vielleicht besser, die offensichtliche (dieses Jahr auch zeitliche) Distanz zur re:publica sichtbar zu machen.

BerlinWebWeek 2013Apropos: Ich werde in den kommenden Wochen gleich drei Mal bei Konferenzen in Berlin Gast sein. Zu den bereits genannten gesellt sich dabei auch noch zum Abschluss der Berlin Web Week (was soll das eigentlich sein außer einem relativ wahllos platzierten Label?) der iico. Demnach gibt es die gesamte Palette: Advanced Business & Visionen (NEXT Berlin), Netzkultur (re:publica), Hands-On & Webstrategien (iico). Ich bin gespannt, wie sich das in wenigen Wochen anfühlen wird. In jedem Fall freue ich mich auf jeweils komplett andere Netzwerke und Gespräche bei den Veranstaltungen. Und jetzt vor allem erstmal: Volle Konzentration auf die NEXT.

Full disclosure:
Bis 2012 habe ich mich mit meinem Team um die internationale Blogger Community bei der NEXT gekümmert (2011 sogar um die gesamte Kommunikation). Mit meiner Kollegin Lea Weitekamp bin ich daher 2013 Teil der „Official Blogger“ Community. Beim iico werde ich an zwei Tagen moderieren, daher wird mir zwangsläufig der Gesamtüberblick fehlen.

An den Anfang scrollen