Überspringen zu Hauptinhalt

Ohne Web 2.0 drohen Umsatzeinbußen bis zu 16 Prozent « web business 2.0

“Customer energy” lautet die Zauberformel, in die Meinungen, Bewertungen, virale Effekte, Glaubwürdigkeit und Relevanz einfließen. In der Tat muss die Diskussion um Social Media und Web 2.0 noch viel stärker an den Zielsetzungen der Unternehmen ausgerichtet werden. Ein kurzer Kommentar von Horst Brandl (active value).

Posted via email from christophsalzig’s posterous

An den Anfang scrollen