Überspringen zu Hauptinhalt

Lena gewinnt den Eurovision Song Contest – sagt Google…

Lena Meyer-Landrut, Quelle: http://www.flickr.com/photos/bemu01/

Lena Meyer-Landrut, Quelle: http://www.flickr.com/photos/bemu01/

…und die müssen es ja wissen. Schließlich weiß die “allwissende Müllhalde” alles – wie der Name schon sagt. Aber im Ernst: Schon im letzten Jahr hatte Google mit Hilfe seiner Vorab-Analyse von länderbezogenen Suchanfragen den späteren Gewinner, Alexander Rybak, vorhergesagt.

Demnach fällt der Vorsprung sogar recht deutlich aus. Um die Plätze würden sich Georgien, Malta, Schweden und Polen streiten. Sollte die Prognose nicht eintreffen, wäre es eigentlich wie jedes Jahr. Sollte die Prognose aber tatsächlich zutreffen, wäre zu überlegen, ob wir die Show im nächsten Jahr nicht einfach von Google Deutschland ausrichten lassen. Ein Meinungsbild ließe sich ggf. parallel dazu – ohne Abstimmung – aus den WLAN-Netzen herauslesen….

Hier ist das Gadget, das Google allen Interessierten zum Einbetten bereithält.

Wie auch immer: Schön, wär’s ja schon. Ich meine natürlich, wenn Lena als Siegerin durchs Ziel gehen würde.

UPDATE: Google hat Recht behalten – wie schön! Nach 28 Jahren wieder ein deutscher Erfolg auf Europas musikalischer Showbühne.

An den Anfang scrollen