Überspringen zu Hauptinhalt
So Einfach Ist Das: Soziale Medien Sind Unignorierbar!

So einfach ist das: Soziale Medien sind unignorierbar!

Sascha Lobo hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Eine simple Gegenüberstellung von Facebook mit den laut Google AdPlanner Reichweite nachfolgenden 99 Seiten zeigt, wie sehr Facebook (und auch die anderen sozialen Plattformen) inzwischen die Webnutzung dominieren. Und er hat völlig Recht, wenn er sagt, dass man schon gute Gründe braucht, um sich hier als Unternehmen, Organisation oder politische Gruppierung nicht einzuklinken. Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass es diese Gründe in berechtigten Ausnahmen durchaus gibt. Dass es sich um Ausnahmen handelt, ändert jedoch nichts an der Regel (nur um etwaigen Ausflüchten gleich wieder vorzubeugen;-).

Media_httpsaschaloboc_cqqbj

Posted via email from pr://ip’s posterous

An den Anfang scrollen