skip to Main Content
Die wichtigsten und interessantesten Events der digitalen Wirtschaft 2017 (national) – Teil 2 von 3
Die wichtigsten und interessantesten Events der digitalen Wirtschaft 2017 (national) – Teil 2 von 3
Der August neigt sich dem Ende und damit die Sommerflaute in der Veranstaltungslandschaft. Die wenigen…

Die wichtigsten und interessantesten Events der digitalen Wirtschaft 2017 (national) - Teil 2 von 3

Der August neigt sich dem Ende und damit die Sommerflaute in der Veranstaltungslandschaft. Die wenigen…

Wir brauchen Top-Events und keine Klassentreffen – oder: Was der re:publica zur Web Summit fehlt!
Wir brauchen Top-Events und keine Klassentreffen – oder: Was der re:publica zur Web Summit fehlt!
Was sind eigentlich die Beweggründe, um eine Konferenz zu besuchen? Eigentlich ganz einfach: Networking mit…

Wir brauchen Top-Events und keine Klassentreffen - oder: Was der re:publica zur Web Summit fehlt!

Was sind eigentlich die Beweggründe, um eine Konferenz zu besuchen? Eigentlich ganz einfach: Networking mit Partnern, Multiplikatoren und Kollegen, neue Impulse für mein Tagesgeschäft, die Einordnung von Trends und Entwicklungen und nebenbei Spaß und Unterhaltung. Lege ich diese Kriterienliste zu Grunde, so bin ich mir nicht sicher, ob der über Jahre etablierte Besuch der re:publica in diesem Jahr wirklich sinnvoll ist. Denn eigentlich möchte ich meine begrenzte Zeit in einem anderen Umfeld investieren.
Stationäre Anbieter im E-Commerce (3/3): Die Nachfrage bestimmt das Angebot
Stationäre Anbieter im E-Commerce (3/3): Die Nachfrage bestimmt das Angebot
Bestimmt das Angebot die Nachfrage oder die Nachfrage das Angebot? Beides sind Grundprinzipien unserer Marktwirtschaft.…

Stationäre Anbieter im E-Commerce (3/3): Die Nachfrage bestimmt das Angebot

Bestimmt das Angebot die Nachfrage oder die Nachfrage das Angebot? Beides sind Grundprinzipien unserer Marktwirtschaft. Und doch stecken hinter dieser Frage zwei Geschäftsmodelle, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Stationäre Anbieter im E-Commerce (1/3): Lokale Einkaufsportale
Stationäre Anbieter im E-Commerce (1/3): Lokale Einkaufsportale
Wie können Einzelhändler und lokale Anbieter ohne großen Aufwand und Risiko am wachsenden E-Commerce partizipieren?…

Stationäre Anbieter im E-Commerce (1/3): Lokale Einkaufsportale

Wie können Einzelhändler und lokale Anbieter ohne großen Aufwand und Risiko am wachsenden E-Commerce partizipieren? Dieser Frage widmet sich eine kleine Blogreihe, die mit Beispielen aufzeigen soll, wie der stationäre Handel (lokaler und regionaler Prägung) jenseits der großen Handelsketten beide Welten erfolgreich miteinander verknüpfen kann.

artimondo.de ist der neue Hotspot für exklusive Handwerksprodukte und Delikatessen im Internet

E-Commerce-Marktplatz "Made in Italy" schafft Zugang zu 800 handverlesenen Manufakturen.
Brauchen Markenhersteller wirklich Marktplätze?
Brauchen Markenhersteller wirklich Marktplätze?
Zugegeben: Die Headline ist bewusst provokant gewählt. Und doch verfolgt mich diese Frage spätestens seit…

Brauchen Markenhersteller wirklich Marktplätze?

Zugegeben: Die Headline ist bewusst provokant gewählt. Und doch verfolgt mich diese Frage spätestens seit dem letzten Digital Commerce Spot von hmmh.
Eine App macht’s möglich: Planen und Einrichten mit Fingerspitzengefühl
Eine App macht’s möglich: Planen und Einrichten mit Fingerspitzengefühl
Roomle gehört mit 170.000 registrierten Usern zu den beliebtesten Online-Werkzeugen für die Raumplanung – von…

Eine App macht's möglich: Planen und Einrichten mit Fingerspitzengefühl

Roomle gehört mit 170.000 registrierten Usern zu den beliebtesten Online-Werkzeugen für die Raumplanung – von Wohnen bis Büro. Bislang konzentriert auf Web und Desktop und hier bekannt für sein nutzerfreundliches Design, erweitert Roomle mit der neuen iOS-App fürs iPad sein Funktionenset um “mobile” Stärken.

Silhouette iMirror “in groß” am Wiener Flughafen

Die Digitale Agentur Netural hat heute den Silhouette iMirror am Wiener Flughafen (Heinemann Duty Free Shop) der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Augmented Reality Anwendung ermöglicht virtuelle Brillen-Anprobe auch mit Drehbewegung.

Den Mutigen gehört die Zukunft

Nun also doch: Lars Hinrichs zieht sich aus der Unternehmensführung bei Xing zurück. Recht hat…

Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen