Überspringen zu Hauptinhalt
Dieagilen_okr_virtuelleKonferenz

OKR: Das agile Betriebssystem für moderne Unternehmen

Corona-Krise = VUKA. Die Volatilität (Sprunghaftigkeit), Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (Mehrdeutigkeit) der Pandemie stellen die Mitarbeiter eines Unternehmens vor Herausforderungen, die mit starren Strukturen nicht zu bewältigen sind. Agile Unternehmensstrukturen hingegen können die Instabilität aushalten.

Rezension: Wie OKR jetzt Unternehmen agil macht

„Objectives & Key Results (OKR): Das agile Betriebssystem für moderne Organisationen” ist seit April verfügbar – und hat das Zeug zum Standardwerk für OKR-Einsteiger, -Nutzer und -Master.

Die Digitalisierung verändert Marktanforderungen, beschleunigt Businessprozesse und stellt Unternehmen und Organisationen vor immer neue Herausforderungen, weil sie mit vielen traditionellen Arbeitsweisen bricht. Um zukunftsfähig zu sein und zu bleiben, gilt es, flexibel auf Veränderungen zu reagieren und Lösungen erarbeiten zu können – ohne den eigenen Fokus zu verlieren bzw. überhaupt einen solchen zu haben. Gefordert und gefürchtet ist: Agilität.

Lessons learned: Wie Digitalisierung den Weg aus der Krise ebnet

Der Lockdown von Geschäften, Unternehmen, Organisationen und der Verwaltung hat tiefgreifende Konsequenzen für unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben. Zusammenarbeit, Vertrieb, Marketing und Organisation funktionieren in weiten Teilen nur noch über digitale Kanäle und Plattformen. Viele trifft das zu unerwartet. Wer in punkto Digitalisierung seine Hausaufgaben noch nicht gemacht hat, sucht angesichts der akuten Bedrohung des Geschäftsbetriebs händeringend nach Lösungen und Alternativen. Nicht alle lassen sich kurzfristig etablieren, gefragt ist vor allem Improvisationskunst. Auch wenn niemand vorhersagen kann, wie lange wir noch mit massiven Einschränkungen leben, arbeiten und uns versorgen müssen, schon jetzt ist klar, dass die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ganz oben auf die Agenda gerückt ist.

Digital Leadership – Erfolgreiches Führen in Zeiten der Digital Economy. Rezension

Die meisten Unternehmen wissen, dass sie im Zuge der Digitalen Transformation Handlungsbedarf haben. Insbesondere in punkto Unternehmensführung. Denn ohne die richtige Leadership, kann auch die Transformation innerhalb des Unternehmens nicht gelingen. “Digital Leadership – Erfolgreiches Führen in Zeiten der Digital Economy” gilt als Vorreiter- und Standardwerk und soll Lesern einen konkreten Leitfaden an die Hand geben, um genau diese Herausforderung zu meistern. Wir haben es gelesen und getestet, ob das Buch sein Versprechen hält, oder nur mit leeren Phrasen um sich wirft. 

An den Anfang scrollen