Überspringen zu Hauptinhalt
ZEIT ONLINE: “Verloren Im Lockdown? Was Junge Absolventen In Der Krise Brauchen”

ZEIT ONLINE berichtet über die Folgen und Bedürfnisse einer Generation junger Absolvent:innen im Lockdown. Arbeitgeber und Hochschulen sind gut beraten, Präsenz zu zeigen und der unsichern und orientierungslosen Gen Z mit konkreten Hilfsangeboten unter die Arme zu greifen.

«Unternehmen müssen sich jetzt um eine klare Karrierekommunikation speziell an junge, noch unerfahrene Bewerber kümmern. Sie müssen die Berufsfelder ihres Unternehmens genauer vorstellen, auch wenn Einstellungen erst wieder in einigen Monaten möglich sein sollten», empfiehlt Recruitingexpertin Svenja Rausch.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf ZEIT ONLINE.

An den Anfang scrollen