Überspringen zu Hauptinhalt

Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Traum-Ferienwohnungen.de gibt Tipps für die „grüne“ Urlaubsreise

Bremen, 12. November 2019. Der Online-Marktplatz Traum-Ferienwohnungen.de nimmt die steigende Nachfrage für sanften und nachhaltigen Tourismus zum Anlass, besonders ökologische Ferienunterkünfte vorzustellen. Auf seinem Online-Portal hat der Urlaubsvermittler Anregungen und Unterkunftsempfehlungen zusammengestellt, damit der gute Vorsatz, umweltfreundlicher zu reisen, auch gelingt.

„Urlaub mit Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit in Einklang zu bringen, ist einfacher, preiswerter und komfortabler als zunächst gedacht“, sagt Franziska Läpple, Nachhaltigkeitsexpertin beim Urlaubsvermittler. „Uns ist es deshalb ein besonderes Anliegen, unsere Urlaubsgäste bei diesem Thema – bildlich gesprochen – an die Hand zu nehmen. Denn der Wille grüner zu reisen und Nachhaltigkeit einen größeren Stellenwert einzuräumen, ist da“, freut sich Läpple. Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage*, die Traum-Ferienwohnungen.de zusammen mit dem Unternehmen DCMN durchgeführt hat, gaben 43 Prozent der Befragten an, dass soziales Engagement und nachhaltiges Handeln des Anbieters für sie ein wichtiger Treiber bei der Urlaubsplanung und Buchung einer Ferienwohnung sei.

Seepark Ferienhaus Rügen

Blick auf das ökologisch optimierte Seepark-Ferienhaus-Rügen, mietbar bei Traum-Ferienwohnungen.de

„Mit Blick auf das Klima gibt es bei der Urlaubsentscheidung zwei große Themen zu beachten: Die Anreise zum Urlaubsort und die Art der Unterkunft“, erklärt Franziska Läpple. „Wer Urlaub in Deutschland oder im nahen europäischen Ausland macht, der kann auf das Flugzeug verzichten und im Idealfall sogar mit der Bahn anreisen. Und auch das Angebot an ökologischen Unterkünften, die ressourcenschonend mit Energie umgehen und einen Urlaub im Einklang mit Natur und Umwelt ermöglichen, ist in den letzten Jahren gestiegen“, so Läpple.

Urlaub im Passivhaus

Ein gutes Beispiel sind Dorothea und Martin Kohl, die im fränkischen Georgensgmünd eine Ferienwohnung in ihrem Passivhaus anbieten: „Als wir 2016 unser Haus neu gebaut haben, war uns klar, dass wir so umweltfreundlich wie möglich bauen wollen. Nur in einer intakten Umwelt können wir gut leben und Urlaub machen. Unser Passivhaus verbraucht sogar nur einen Bruchteil der Energie, die moderne Niedrigenergiehäuser verbrauchen. Der wenige benötigte Strom ist natürlich Ökostrom“, so Dorothea Kohl, deren Haus mit der Ferienwohnung Schöne Aussicht 2018 sogar einen Architektenpreis gewann.

Weiterlesen auf www.traum-ferienwohungen.de

Pressemitteilung für Traum-Ferienwohnungen.de

An den Anfang scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen