+49 251 98298900 info@pr-ip.de

10 Years On The Road – und unkaputtbar!

Review zur 10. Jubiläums-Ausgabe der Marketing on Tour

Schon 2011 durfte ich auf der Veranstaltungsreihe Marketing on Tour moderieren. Es war eine der ersten deutschen Roadshows im Bereich Digitales Marketing/Kommunikation überhaupt, die von SM:ILe Communication bzw. Simone Merfeld und Iris Lohmann jetzt zum 10. Mal ausgerichtet wurde. In diesem Jahr war Christoph Salzig Moderator in Berlin. Ich hatte das Vergnügen, in Köln, Hamburg, Frankfurt/Main und München durch das Programm zu führen.

Rezept: Bewährtes Mischverhältnis, immer frische Zutaten

Eine derartig langfristig erfolgreiche Veranstaltungsreihe kann nur bestehen, wenn entsprechend kompetente Aussteller das Programm mit guten Themen und Angeboten füllen. Auch 2012 wurden Onlinemarketing und Onlinekommunikation auf jeder der sieben Tour Datesvon allen relevanten Seiten aus thematisiert. Das Spektrum reichte vom „Klassiker“ E-Mail Marketing über Dialogmarketing, Rich Media, E-Commerce, Mobile Commerce, B2C und B2B, aktuelle Rechtsfragen, crossmediale Konzepte, neueste Softwarelösungen, über Social Media und Social Commerce bis hin zu Best- und Worst Cases mit vielfältigen Anwendungstipps.

Me auf der MoT12 in München, „geschossen“ von Dr. Torsten Schwarz.

Neben immer wieder neuen Ausstellern, Sponsoren und Sprechern, gibt es solche, die der Tour seit Jahren die Treue halten. So sind etwa die SEO-Spezialisten von SUMO seit der ersten Tour dabei. Auch Unternehmen wie die Osnabrücker infoMantis identifizieren seit vielen Jahren immer wieder neu das Potenzial der Veranstaltung für Kontakte und Geschäftsanbahnungen. Die anhaltende Mischung bei Ausstellern sowie Besuchern aus Unternehmen und Agenturen scheint mir ein zusätzliches Indiz für die stabile Basis der Marketing on Tour.

Kennen Sie Suchmaschinen?

Im Rahmen des Jubiläums haben Redner immer wieder auch auf die Entwicklung der Kommunikationsbranche in den letzten Jahren hingewiesen. Zu den Themen der ersten Stunde gehörten Fragen wie etwa: Kennen Sie Suchmaschinen im Internet? Nutzen Sie E-Mails? Dies ebenso im Hinterkopf wie das stete Kommen und Gehen anderer Branchenveranstaltungen aller Größenordnungen, sagt eine Menge über die hohe Qualität der Themengestaltung seitens der Organisatoren aus.

Orga und Technik – wenn etwas passen muss…

Ich habe in diesem Rahmen noch keine Veranstaltung erlebt, die vor Ort so exzellent organisiert war wie die Marketing on Tour. Murphy’s Law schaut zwar gelegentlich vorbei aber Technik, Räumlichkeiten, Catering, Hotelplanungen und Komfort der Locations lassen zumindest aus meiner Sicht absolut nichts zu wünschen übrig. Allein die jeweilige Platzierung der Aussteller-Area und gute Möglichkeiten zum Networking zeigen, dass hier jemand nachgedacht hat. Auch hier liegt ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor, mit dem man sich von vielen Events abgrenzt.

Für uns als Agentur ist das Angebot an Themen und Kontakten ebenfalls attraktiv. Deswegen unterstützen wir die Tour – vielleicht auch wieder 2013.
Norbert „Nordbergh“ Diedrich

Weitere Blogbeiträge und Links zur Marketing on Tour 2012:

Fachstelle Social Media Management an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Keynote der MoT in Zürich: Manuel P. Nappo: http://bit.ly/RJNDTh

Jan Pötzscher, auf dem queo Blog: „queo auf Vortrags-Tour | SWmS, MoT und saxxess“: http://bit.ly/SHy7GL

Weiterführender Blogbeitrag von Marcel Semmer (allyve GmbH) zu Dr. Thomas Völckers Vortrag auf der Marketing on Tour zu tiefer Social Media-Integration auf Websites: http://bit.ly/TPSrVC

Experten-Blog der Marketing on Tour mit Beiträgen abseits der gehaltenen Vorträge: http://www.marketing-on-tour.de/blog.html

Schreibe einen Kommentar